Psychotherapie 1140 wien, Psychotherapie 1160 wien, psychotherapeut 1140 wien, psychotherapeut 1160 wien, psychotherapeutin 1140 wien, psychotherapeut 1160 wien

Innere Anteile

Kennst du diese inneren Stimmen, die dir ständig versucht etwas ein- oder auszureden? Das sind Anteile von dir, die sich von klein auf gebildet haben.

Geprägt von deinem Umfeld und von den Ereignissen, die du erlebst hast. Fühlst du dich davon eingeengt oder belastet? Diese Anteile zu identifizieren kann helfen, deine Handlungsmuster zu verstehen und Entlastung zu schaffen! Oft sind diese Anteile in einer unabgeschlossenen Situation stecken geblieben und triggern dich, sobald du in ähnliche Situationen gerätst. Die Folge ist jedesmal der gleiche Ausgang, auch wenn du dir noch sosehr vornimmst, es das nächste Mal anders zu machen. Diesen Anteilen
zuzuhören und offene Situationen abzuschließen, bringt sie zum Schweigen und du hast von nun an die Kontrolle wieder zurück.

#anteilearbeit, #mustererkennen, #verstehen, #ganzwerden

Unsere Besucher finden folgende Artikel ebenfalls interessant:

Psychotherapie 1140 wien, Psychotherapie 1160 wien, psychotherapeut 1140 wien, psychotherapeut 1160 wien, psychotherapeutin 1140 wien, psychotherapeut 1160 wien

Paare

Beziehung respektvoll und wertschätzend zu leben ist oft nicht einfach. Die anfängliche Verliebtheit ist verflogen und was bleibt, ist ein Alltag, indem die jeweiligen unliebsamen Gewohnheiten der/s anderen immer mehr auffallen und stören. Immer öfter gibt es Streit zwischen den Partner/Innen.

weiterlesen
Psychotherapie 1140 wien, Psychotherapie 1160 wien, psychotherapeut 1140 wien, psychotherapeut 1160 wien, psychotherapeutin 1140 wien, psychotherapeut 1160 wien

Atmen, erden

Zu atmen ist ein sehr wichtiges und hilfreiches Tool, wenn es eng wird.

weiterlesen
Psychotherapie 1140 wien, Psychotherapie 1160 wien, psychotherapeut 1140 wien, psychotherapeut 1160 wien, psychotherapeutin 1140 wien, psychotherapeut 1160 wien

Eigenlob stinkt?

Das ist eine weit verbreitete Aussage aus der Kindheit. Stets mussten wir die Interessen der anderen vor die eigenen stellen.

weiterlesen
Top